Sie sind hier: Bücher

FELIX DER WELTRAUMVIRUS

Warum, um alles in der Welt, leben die Menschen immer noch im Wasser?, dachte sich Felix, der Weltraumvirus. Um das herauszufinden, machte er sich auf den weiten, weiten Weg zur Erde. Er stellte seine Sonde auf „SEIN“ und erreichte mit rasender Geschwindigkeit die Strobozoengrenze. Aus der Kühltasche, die er sich umgeschnallt hatte, griff sich Felix einen Weltraumjoghurt. „Mist! Abgelaufen“, fluchte der hungrige Felix und überließ ihn dem schweren Los des Weltalls.