Sie sind hier: Bücher

Gedachtes, Gelachtes und Erbrochenes

Poetische Splitter
RENAISSANCE VERLAG ISBN 3-939442-07-0
Bezugsquellen: Bei der Autorin (Mupiehexe93@aol.com) und der Buchhandlung

Das poetische Ich in “Gedachtes, Gelachtes und Erbrochenes” ist auf einer grandiosen Suche: nach Formen, nach Ausdruck und nach ästhetischer Normativität. Und es findet: für ganz unterschiedliche Themen entdeckt es nicht nur das künstlerische Format, sondern auch eine eigene Sprache. Und so entsteht ein einzigartiges Panorama, eine Poesie der Splitter.