Sie sind hier: Berichte


Zum 7. Mal lasen Autoren des Landsberger Autorenkreises während der Jahresausstellung des RBK (Regionalverband Bildender Künstler) in der Säulenhalle in Landsberg. Und wie jedes Jahr war einer der besonderen Beweggründe für diese Lesung die Freude am Zusammentreffen der drei Kunstrichtungen: bildende Kunst, Literatur und Musik. Jede bedient sich ihrer eigenen Ausdrucksmittel, seien es Farbe und Form, Worte oder Klänge. Alle verfolgen dieselben Ziele: gestalten, berühren, etwas aussagen und bewegen.

Das Thema „Wie es Euch gefällt“ traf deshalb auf bildende Künstler wie Autoren gleichermaßen zu. Jeder konnte das Thema, das ihn beschäftigt, erfreut oder belastet, mit seiner Arbeit gestalten. Da gab es Realistisches und Abstraktes, Heiteres oder Betroffenheit über die Dramatik des Weltgeschehens. Welche Vielfalt geboten war, konnte man sehen und hören.

Und so möge die namentliche Aufzählung der Autoren, die dieses literarische Kaleidoskop gestaltet haben, heute genügen: Corinne Haberl, Heidenore Glatz, Inifrau von Rechenberg, Benno von Rechenberg, Max Dietz, Carmen Kraus, Monika Sagedor, Klaus Wuchner, Claire Guinin und die Gastleserinnen Jeanette Pichler und Meike Hauke.

Mitreißend begleitete Sigi Aldenhoff auf seiner Gitarre den Nachmittag. Seine selbst getexteten und vertonten Lieder, humorvoll, mit einfühlsamen Blicken auf das Leben, ergänzten die unterhaltsame Lesung auf wunderbare Weise.

Lore Kienzl