Landsberger Autorenkreis

Ein Elefant am Bayertor.

Fuchstal-Asch 2006. 170 Seiten. (Taschenbuch) ISBN 978-3-935327-25-1.

Gedichte und Geschichten von Autoren des Landsberger Autorenkreises, illustriert mit Zeichnungen von Günter Bohn, Renate Exsz, Lutz Gemthal, Helmut Glatz, Thomas Glatz, Corinne Haberl, Mica Knorr-Borocco, Hannelore Kunze-Bornemann.

Die erste Anthologie des Landsberger Autorenkreises stellt die Autoren ausschnitthaft vor und gibt einen Einblick in die Art und Vielfalt ihres Schaffens. So entstand eine bewusste Mischung aus lyrischen, epischen und dramatischen, aus unterhaltsamen, heiteren, nachdenkenswerten, aber auch kritischen und unbequemen Texten – garniert mit Zeichnungen, Skizzen, Aquarellen und Illustrationen.

In der abwechslungsreichen Anthologie „Ein Elefant am Bayertor" sind Texte von: Günter Bohn, Renate Exsz, Kilian Fitzpatrick, Lutz Gemthal, Helmut Glatz, Thomas Glatz, Roland Greißl, Corinne Haberl, Martje Herzog-Grohmann, Klaus Köhler und Frits Schmidt.

Klaus Wuchner gestaltete in mühevoller Kleinarbeit den Umschlag, richtete in einer Zeit, als das Internet noch in den Kinderschuhen tapste, die erste Homepage des Autorenkreises ein und half dabei, auch manche andere Schwierigkeit zu überwinden: „Seine aufmunternden Worte, sein unumstößlicher Glaube, dieses Büchlein verwirklichen zu können, gaben uns immer wieder die Kraft, alle Hürden zu überspringen.“


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken