Sie sind hier: Startseite

Aktuelle Berichterstattungen   
Lange Kunstnacht im Café-Bistro FilmBühne – 13. September 2018

Die Lange Kunstnacht – ein freudiges Ja zu Autoren-Experimenten

Die Landsberger Kunstnacht – sie ist immer auch eine Herausforderung für die Wortkunst der engagierten Autoren der quirligen Lechstadt! Eine Herausforderung, der Autorin Heidenore Glatz aus Kaufering jedes Jahr von Neuem freudig entgegenfiebert. Moderierte sie während der vergangenen Jahre Lesungen beim Badausstatter Kohl Wasser+Wärme, beim Weltbild-Verlag im Vorderanger sowie bei der Buchhandlung Osiander am Hauptplatz, so gab es heuer sozusagen ein Heimspiel im Café-Bistro FilmBühne, dem heimeligen Stamm-Leseort des Landsberger Autorenkreises... mehr hier  



Freie Lesung Untergänge in Buchloe – 31. August 2018

Landsberger Autorenkreis erstmals im Café Morizz
Keiner außer Moderatorin Petra Hinterstößer kannte bisher das Café Morizz in Buchloe, aber jeder Besucher der Lesung war schon bei der Ankunft sehr angetan von der schönen Atmosphäre... mehr hier  
Nächste Termine   
Freitag, 28. September, 19:30 Uhr:    
Freie Lesung „Das fehlende Wort“ im „Café FilmBühne“, Landsberg, Adolph-Kolping-Straße 131 (links neben Olympia-Kino).
Moderation: Benno von Rechenberg.

Einladung [1.546 KB]  
 
Mittwoch, 17. Oktober, 19:30 Uhr:    
Werkstattgespräch, intern.
Organisation: Boris Schneider. 
 
Neuerscheinungen  
Heidenore Glatz: Ein Pfund Zwetschgen, bitte!  
Marianne Porsche-Rohrer: Doktor Wald heilt Jung und Alt 
Helmut Glatz (Hg.): Gurnemanz  
Thomas Glatz: Nuddernheim. Miniroman aus dem Neo-Biedermeier 
Hans Schütz: Allrhand Duranand 
Joachim Giebelhausen: Einprägungen  
Hannelore Warreyn: GedankenAuslese 
Joachim Giebelhauen: Kunst aus Flammen 
Helmut Glatz: Mein Hut, mein Onkel und ich. 
Hans Schütz: Ludwig zum Zweiten.  
Marianne Porsche-Rohrer: Der Kopf wird fit und ich mach mit.  
Marianne Porsche-Rohrer: Sebastian Kneipp heilt Seele und Leib.  
Helmut Glatz: Professor Mistelmiefs gesammelte Ungereimtheiten.  
Thomas Glatz: Die übrige Zeit bis zum Bestimmungsort. 
Heidi Kjaer: Wie vom Wind gehaucht.  
Landsberger Autorenkreis: Zwischen den Toren (Anthologie-Band 3)